DigitalArtNetwork

From wiki
Revision as of 16:40, 16 April 2020 by Klaus (talk | contribs)
Jump to navigation Jump to search

networking first steps

Clientlist

DAN-Chat

projects

Marian Essl

Es sollen so viele Daten wie möglich aus dem Netwerk gesammelt werden. Diese Daten sollen dann auf diverse Parameter eines audiovisuellen Prozesses gemappt werden. Das Mapping wird hierbei allerdings nicht gestalterisch vorgenommen, sondern dem Zufall überlassen. Das Mapping soll sich im Laufe der Präsentation zufallsgesteuert verändern. Der finale Output, ein 360-Grad Livestream, soll analysiert werden, um diese Daten wiederum in das Netzwerk einzuspeisen. Ein Feedback-Loop soll dabei entstehen.

Severin Gombocz

In der Krise bescheiden bleiben...
Einer eingetopften Wiesenpflanze (Löwenzahn, Taraxacum sect. Ruderalia) wird ein Audiostream aus dem Bienenstock vorgespielt und währenddessen werden sein elektrischer Widerstand ausgewertet und Veränderungen gemessen. Diese Daten können dann als Nummern-Feed in das digital ArtNetWork zurück geschickt werden um z.Bsp. als Noten für einen Synthesizer Patch verwendet zu werden oder als visueller Output.

Meine Idee als Output wären Farben die sich verändern, was auch via Webinterface sichtbar gemacht werden kann.

Verena Tscherner

thumb